Schild "open"
Schild "open"
♠ Clubhouse Ka-Li ♠
♠ Clubhouse Ka-Li ♠

FAQs - Häufig gestellte Fragen

1.) Was geschieht genau in einem Swinger Club?

In zwangsloser Atmosphäre treffen sich dort Paare & Singles um erotische Partys zu feiern. Es wird geredet und gelacht, man isst, trinkt und feiert zusammen, lernt sich näher kennen und sucht bei Sympathie und Gefallen später die Zimmer auf, um sich dort zu zweit, mit dem Partner oder in Gruppen erotisch zu vergnügen.

2.) Wie sollen wir uns bei unserem ersten Besuch verhalten?

Bei uns werdet Ihr an der Tür empfangen und auf Wunsch wird Euch erst einmal alles genau erklärt. Danach zieht Ihr Euch um und könnt an der Bar etwas trinken und Euch dabei in aller Ruhe umschauen. Solltet Ihr Fragen haben so könnt Ihr uns jederzeit ansprechen. An der Bar kommt man leicht mit anderen Gästen ins Gespräch. Ihr dürft Euch auch gerne mal durch den Club gehen und Euch anschauen was in den einzelnen Räumen so passiert.

Wenn Ihr auf den Spielwiesen etwas seht, was Euch anspricht, so setzt oder legt Euch dazu und berührt mit der Hand einen Arm oder ein Bein des anderen. Erwidert das Paar die Berührung so passiert was auch immer passieren soll. Wird Eure Hand beiseitegeschoben oder folgt ein "Nein" so habt Ihr das zu akzeptieren. Ganz wichtig: nicht persönlich nehmen. Weitere Informationen für Swinger-Anfänger findet Ihr hier.

 

3.) Gibt es allgemeine Verhaltensregeln im Club?

Sauberkeit ist eine absolute Grundvoraussetzung – siehe „Regeln im Club“. Vor und nach Betreten der Spielwiesen ist Duschen selbstverständlich.
Interesse wird oft mit Blicken oder sachte Berührung signalisiert.

Nicht ohne Gummi! Eigentlich sollte es für jeden fremden Partner eine Selbstverständlichkeit sein beim GV Kondome zu benutzen.

Wir sind immer darauf bedacht unsere Spielräume und Spielwiesen sauber zu halten. Es sind immer genügend Kondome vorhanden und Papiertücher und Müllbehälter stehen auch bereit. Bitte verlasst die Spielweisen so, wie Ihr sie vorfinden möchtet!

Wir können nicht immer überall sein. Bitte sagt es uns, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

 

4.) Was ziehe ich an - Dresscode?

Wir erwarten von Euch, dass Ihr Euch sexy bzw. erotisch anzieht. Straßenkleidung wird nicht geduldet! Von verführerischen Dessous zu Bodys über Lack und Leder bis hin zum "kleinen Schwarzen" ist alles dabei. Auch ein knapper Minirock oder Shorty – vielleicht mit transparentem Oberteil – ist möglich. In Erotik-Shops findet Ihr bestimmt etwas Passendes. Auch die Männer dürfen sich mit ihrem Äußeren etwas Mühe geben. Ein gut sitzender Slip mit oder ohne Oberteil oder ein Outfit aus dem Erotik-Shop sind in Ordnung. Der Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Denkt bitte auch an Schuhe (Clubschuhe, Römersandalen, Espadrilles, o. Ä). Wir haben zwar Badelatschen, die Ihr leihen könnt, aber manchmal sind alle in Gebrauch.

 

5.) Wo kann ich meine Kleidung unterbringen?

Für Wertsachen und Kleidung stehen Euch verschließbare Garderobenschränke zur Verfügung.

 

 

6.) Müssen wir selber Handtücher oder dergleichen mitbringen?

Nein. Im Club findet ihr ausreichend frische Handtücher und Hygieneartikel in den Zimmern und den Duschen.

 

7.) Wie komme/n Ich/Wir mit anderen Gästen in Kontakt?

Wenn Euch jemand sympathisch ist, sprecht die Person an! Wenn beide abwarten geschieht nichts. Denkt daran, dass die meisten Paare einen Club besuchen, weil sie mit Anderen etwas erleben möchten. Redet miteinander und tauscht Eure Erfahrungen aus. So vermeidet man Missverständnisse und Enttäuschungen. Auf den Spielwiesen wird über Blicke und Gesten kommuniziert. Ihr werdet merken, dass dies oft viel leichter geht als ihr denkt.

 

8.) Ist Partnertausch oder Gruppensex vorgeschrieben?

Nein! Es herrscht leider immer noch die allgemein verbreitete Meinung, dass es in einem Swinger Club „drunter und drüber“ geht. Dem ist definitiv nicht so. Ihr könnt ohne weiteres auch nur mit Eurem Partner etwas Spannendes erleben, ohne dass Ihr andere Leute einbezieht. Genauso gilt andererseits, dass auch andere Paare nichts mit Euch zusammen zu tun brauchen.

Ihr könnt Euch auch mit anderen Paaren vergnügen ohne gleich auf einen Partnertausch eingehen zu wollen. Ihr bestimmt wie weit Ihr gehen wollt. Frei nach dem Swinger Motto: „Wie es Euch gefällt“.

 

9.) Was mache ich, wenn ich oder mein Partner eifersüchtig ist?

Wir empfehlen Euch unbedingt Euch vorher miteinander abzusprechen, wo Eure Grenzen sind. Macht ein Zeichen aus, wenn es dem Partner zu viel wird und er lieber gehen möchte. Vor Ort kommt es immer wieder (auch bei erfahrenen Swingern) zu neuen Situationen, die noch nicht besprochen wurden, und die Ihr meistens nicht gleich besprechen könnt. Sollte es Deinem Partner oder Deiner Partnerin im Club nicht gefallen, solltet Ihr Euch ohne großes Aufsehen auf den Heimweg machen um das Erlebte gemeinsam zu verarbeiten. Erzwingt nichts, nehmt lieber nochmal einen neuen Anlauf.

Und ganz wichtig:
Es schwirren allen Einsteigern Fantasien vom Erotikerlebnis zu viert in privater Umgebung im Kopf herum. Zu viert gibt es selten ein funktionierendes Erotikerlebnis. Private Treffen in kleinem Rahmen (gar zu viert) sind nichts für Anfänger, da entsteht eine viel zu große Erwartungshaltung in der Gruppe und wenn Ihr dann nicht mitmacht, entstehen unangenehme Diskussionen. Am schlimmsten wird es wenn alle vier Anfänger sind. Dass sich vier Personen gleichermaßen sympathisch sind, ist wie ein Sechser im Lotto.

Kommt einfach mal an einem Tag vorbei, und trefft Gleichgesinnte. Ihr könnt Euch mal etwas umschauen und wenn's passt mit einem oder mehreren Gästen zurückziehen. Und falls es Euch nicht gefällt, könnt ihr ohne lange Erklärungen aufstehen und gehen.

 

10.) Kann es unserer Beziehung schaden, wenn wir eine Party bei Euch besuchen?

Im Gegenteil. Wenn Ihr offen seid und Euren Partner nicht unter Druck setzt wird es für Eure Beziehung sogar förderlich sein, da Ihr dieses neue Ausgeh-Abenteuer GEMEINSAM erlebt. Diese neue erotische Erfahrung wird Eure Bindung stärken, da geheime Wünsche jetzt offen ausgelebt werden können.

 

11.) Wird Partnertausch von uns erwartet?

NEIN, natürlich nicht. Partnertausch ist bei uns keine Voraussetzung. Nur Ihr Beide entscheidet, wie weit Ihr gehen möchtet. Ihr könnt nur etwas Spannendes für Euch erleben, ohne dass Ihr andere Leute einbezieht.

 

12.) Müssen wir überhaupt irgendetwas mitmachen?

NEIN. Alles kann, nichts muss. Ihr könnt bei uns auch ganz einfach nur einen gemütlichen Abend verbringen, zu zweit etwas Erotisches erleben oder mit anderen Leuten spannende Dinge tun – natürlich nur, wenn diese das auch gerne möchten. In den Vergnügungssuiten gehen alle Paare sehr sensibel miteinander um. Es genügt dabei, dass man sich ein wenig abwendet – dies bedeutet ein freundliches NEIN und wird als NEIN auch immer akzeptiert.

 

13.) Welche"Art" Leute besuchen Euren Club?

Ihr werdet bei uns Leute aus allen Schichten der Bevölkerung antreffen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass es sich um wirklich nette und sympathische Menschen handelt, die sehr respektvoll miteinander umgehen. Unsere Gäste sind wie Ihr und wir, aufgeschlossene und humorvolle Leute, die meist in harmonischen Beziehungen leben, oftmals anspruchsvolle Jobs haben und dem Alltag für ein paar Stunden in eine Welt vieler Genüsse entfliehen wollen.

 

14.) Welcher Abend ist für uns der Beste?

Die meisten unserer Partys ist für einen Erstbesuch geeignet, denn es gibt bei uns keine Zwänge. Mögt Ihr es für das erste Mal eher ruhig, besucht uns am Sonntag. Mögt Ihr lieber Partys, wäre ein Samstag die richtige Wahl. Wenn Ihr Euch schon darüber klar seid, welche Vorlieben Ihr ausleben möchtet, schaut Euch doch unsere Events einmal an. Ob Herrenüberschuss, Bi-Party, ein chilliger Sonntag, dort findet Ihr bestimmt etwas Passendes.

 

15.) Was ist, wenn wir einen Bekannten treffen?

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Aber passiert es doch, dann bedenkt: auch Eure Bekannten treffen Bekannte. Ihr sitzt also alle im gleichen Boot. Eine freundliche Begrüßung und ein wenig Humor werden „das Eis brechen“. So ein kleines „Geheimnis“ verbindet – und wir haben schon erlebt, dass aus solchen Bekannten Freunde wurden.

 

16.) Eine Frau findet eine andere Frau sexuell anziehend. Was dann?

Beruht dies auf Gegenseitigkeit, kann das ein spannendes erotisches Erlebnis werden. Viele unserer weiblichen Gäste fühlen sich zu anderen Frauen hingezogen. Natürlich denken nicht alle Frauen so, aber doch sehr viele. Wenn nun eine Frau Ihre bisexuellen Gefühle ausleben möchte, muss sie natürlich keinesfalls den Mann der anderen Frau mit einbeziehen. Die meisten Männer verhalten sich in solchen Situationen dezent zurückhaltend bzw. erfreuen sich an dem Anblick, der sich Ihnen bietet.

 

17.) Wie wird das Thema Safer Sex gehandhabt?

In allen Zimmern liegen Kondome in sehr guter Qualität griffbereit. Nicht ohne Gummi! Eigentlich sollte es für jeden fremden Partner eine Selbstverständlichkeit sein beim GV Kondome zu benutzen. Jeder ist verantwortlich für seine Gesundheit und die der Anderen.

 

18.) Gibt es auch Möglichkeiten, wo wir uns alleine zurückziehen können?

JA. Wir haben ein Pärchenzimmer, wohin Ihr Euch alleine oder mit einem anderen Paar zurückziehen könnt.

 

19.) Gibt es Parkmöglichkeiten?

Ja. Vor unserem Anwesen sind genügend Parkplätze verfügbar.

 

20.) Warum sollten wir uns vor einem Besuch anmelden?

Zwingend erforderlich ist die Anmeldung bis auf einige wenige Sonderevents zwar nicht, jedoch helft Ihr uns mit Eurer Anmeldung ungemein, das Buffet für den jeweiligen Abend zu planen. Nichts ist doch schlimmer als wenn an der Hälfte des Abends plötzlich das Buffett leergeräumt ist, oder wir die Hälfte des Essens nach einer nicht ganz so vollen Party entsorgen müssen. Außerdem werden viele Leute nur dann kommen, wenn etwas los ist, also viele Anmeldung sichtbar sind.

Anmelden könnt Ihr Euch am besten über JOYclub. Alternativ könnt Ihr Euch auch per Telefon anmelden. (0174 / 430 91 53)

 

21.) Können wir bei Euch auch übernachten?

Nach einer Party ist es grundsätzlich möglich auf unseren Spielwiesen zu übernachten. Das Platzangebot ist allerdings begrenzt, also sprecht das bitte mit uns ab.

Ferner könnt ihr im nahegelegenen Hotel Casino im Park - Friedrich-Heine-Allee 54, 47475 Kamp-Lintfort - Tel.: 02842/96340 - übernachten.

Lob und Tadel

 Bitte helft uns unseren Service für Euch zu verbessern und beantwortet anonym einige Fragen. Ξ Zur Umfrage Ξ

Besuche uns auf Facebbook:

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Clubhouse Ka-Li